ÜBER UNS POSITIONEN MITWIRKUNG PROJEKTE WALDPÄDAGOGIK BEDROHTER WALD WALDWISSEN SHOP

Projekte aus Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz summt, auch im Wald!

Das „Jahr der Biene“ 2016 wurde zum Anlass genommen das Projekt „Mensch, Biene, Wald?“ ins Leben zu rufen. Hierbei handelt es sich um ein mobiles Klassenzimmer, das auf einem Anhänger untergebracht ist und an verschiedenen Orten zu verschiedenen Anlässen zum Einsatz kommen soll. Es können nahezu alle Bereiche rund um das Thema Biene bedient werden, von theoretischen Grundlagen über Wild- und Honigbiene bis zur Honiggewinnung und Kerzenherstellung können die Teilnehmer praktische Erfahrungen sammeln und theoretische Grundlagen verankern. Weitere Informationen.


Wald-Jugendspiele in Rheinland-Pfalz

Seit 1982 sind die Wald-Jugendspiele fester Bestandteil der waldbezogenen Umweltbildung der Partner SDW und Landesforsten Rheinland-Pfalz. Bei der größten Jugend-Umweltveranstaltung des Landes können Schülerinnen und Schüler der 3. und 7. Klassen aller Schularten spielerisch ihr Wissen über den Lebensraum Wald sowie über Natur- und Umweltschutz testen. Auf einem ca. zwei Kilometer langen Parcours mit 11 Stationen werden den Kindern und Jugendlichen Aufgaben und Fragen zum Ökosystem Wald gestellt, die sie mit Beobachtungsgabe, Spürsinn und Geschick lösen sollen. Die Waldjugendspiele werden verteilt über ganz Rheinland-Pfalz an 30 Standorten durchgeführt. Weitere Informationen.


Wald-Jugendheim Kolbenstein

Das Waldjugendheim Kolbenstein besteht aus einem ehemaligen Forsthaus und einem aus heimischem Holz gebauten Projektgebäude mit Werk- und Klassenraum. Es liegt im Dreieck zwischen Rhein und Mosel im Vorderhunsrück etwa 30 Kilometer von Koblenz entfernt. Das angebotene Waldprogramm unter Anleitung von Förster Mayer ermöglicht Gruppen aller Art, den Wald einmal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Das Waldprogramm wird mehrtägig in Form von 2- bis 5-Tagesprogrammen angeboten. Im Vordergrund stehen das Wald- und Naturerlebnis mit allen Sinnen. Das Waldjugendheim Kolbenstein ist ein Kooperationsprojekt zwischen Landesforsten RLP und der SDW.


Netzwerk der zertifizierten Waldpädagogen*innen

Unter dem Dach der SDW Rheinland-Pfalz haben sich die zertifizierten Waldpädagogen und Waldpädagoginnen in Rheinland-Pfalz zu einem Netzwerk zusammengeschlossen. Das Netzwerk versteht seine Arbeit darin, Waldpädagogen*innen politisch und gesellschaftlich auf bessere Füße zu stellen. Zum Beispiel wurde in Zusammenarbeit mit Landesforsten ein Imageflyer entwickelt und es wurde erreicht, dass es flächendeckend in Rheinland-Pfalz einen Kooperationsvertrag mit allen staatl. Forsten gibt. Die SDW hilft bei der Vermittlung von Waldpädagogischen Veranstaltungen und unterstützt das Netzwerk bei ihrer Arbeit. Weitere Informationen.


Waldjugendheim Dasburg

Das Wald-Jugendheim Dasburg ist eine wald- und naturkundliche Informations- und Freizeitstätte. Die Anlage ist eine Einrichtung der Landesforsten Rheinland-Pfalz und der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Landesverband Rheinland-Pfalz als Kooperationspartner. Das Selbstversorgerhaus mit 40 Betten ist eine Umweltbildungseinrichtung und richtet sich vor allem an Schulklassen, aber auch Jugend-, Familien- und Erwachsenengruppen. Ein Förster begleitet die Gäste in Natur und Umwelt. Es können halb- ganz- oder mehrtägige Programme aus den Themen Umweltbildung und Walderlebnis gewählt werden.


UmweltAkademie Rheinland-Pfalz

Die UmweltAkademie bietet ein Veranstaltungsprogramm zur Fort- und Weiterbildung in den Bereichen Natur- und Umweltschutz, Ökologie sowie in Erlebnis-. Wald- und Wildnispädagogik. Die Umweltakademie ist ein Forum, das den Austausch von Erkenntnissen, Erfahrungen und Überlegungen auf diesen Gebieten fördert. Das Programm umfasst Seminare, Lehrgänge und interdisziplinäre Tagungen. Sie sind darauf gerichtet, die Kenntnisse über Umwelt- und Naturschutz und Erlebnispädagogik zu vertiefen, die Sachdiskussion zu fördern und Entscheidungshilfen zu geben. Weitere Informationen.