ÜBER UNS POSITIONEN MITWIRKUNG PROJEKTE WALDPÄDAGOGIK BEDROHTER WALD WALDWISSEN SHOP

Projekte aus Schleswig-Holstein

SDW Kooperation ErlebnisWaldTrappenkamp (SHLF)

Zur Förderung der Wälder in Schleswig-Holstein als wichtige Ressource der Menschen arbeiten die SDW und die Schleswig-Holsteinische Landesforsten (SHLF) traditionell eng zusammen. Wichtigste gemeinsame Ziele sind die Neuwaldbildung im waldärmsten Bundesland (11 % der Landesfläche) und die waldbezogene Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE). In Kooperation mit dem ErlebnisWald Trappenkamp (SHLF), der zentralen waldpädagogischen Einrichtung des Landes Schleswig-Holstein, beteiligt sich die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald an Aktionen und Veranstaltungen zum Thema Wald. Jährlich werden vom ErlebnisWald Trappenkamp auf 140 ha Fläche über 150.000 Besucher erreicht. Weitere Informationen.


Erleb- und begreifbare Natur: Schulwälder in Schleswig-Holstein!

Seit 1950 wurden in Schleswig-Holstein über 1000 Schulwälder eingerichtet, von denen über 100 bis heute aktiv genutzt werden. Sie zeichnen sich durch die Nähe zur Schule und eine enge Einbindung in den Unterricht aus und sind  idealer Lernort für das Verständnis natürlicher Lebensgrundlagen und Zusammenhänge. Zusammen mit den Schleswig-Holsteinischen Landesforsten AöR unterstützt die SDW in Schleswig-Holstein diese Idee. Jährlich vergibt die SDW einen "Landesschulwaldpreis" an einen besonders vorbildlichen Schulwald und hilft finanziell bei der Ausstattung neuer Schulwälder oder der Aktivierung bestehender Anlagen. Weitere Informationen.


Waldkindergärten in Schleswig-Holstein

Waldkindergartenaufenthalte sind der glückliche Start in ein lebenslanges, nachhaltig naturbezogenes Lernen und Denken. In Schleswig-Holstein gibt es über 150 Waldkindergärten. 
Gemeinsam mit den Schleswig-Holsteinischen Landesforsten fördert die SDW diese Einrichtungen und engagiert sich in der Fortbildung der Erzieherinnen, der Vernetzung der Waldkindergärten untereinander und der Unterstützung im gesellschaftlich-politischen Umfeld. Der SDW-Kreisverband  Lübeck e. V. als Träger des 2005 gegründeten Waldkindergartens „Die Waldmäuse“ in Lübeck (kontakt@diewaldmaeuse.org) steht hierfür als gutes Beispiel.
Broschüre „Wald- und Naturkindergärten“ bestellen: info@sdw-sh.de.


Waldlehr- und Erlebnispfad Störkathener Heide
Durch nacheiszeitliche Flusserosion entstand das 16 ha große FHH Gebiet mit seinen Landschaftsformen: Gesäumt von naturbelassenem Wald finden sich Binnendünen, Hoch- und Niedermoor und Trockenheide. Heidschnucken halten die Heide offen.
Der Kreisverband Steinburg/Pinneberg e. V. pflegt mit Spendengeldern ehrenamtlich den 2 km langen Waldlehr- und  Erlebnispfad Störkathener Heide. Führungen: info@sdw-steinburg.de; „Störkathener Heide“, 25548 Kellinghusen
180 Hinweisschilder / 6 Infostände geben Einblick in das Ökosystem Wald. Erlebnisstationen laden zum Entdecken/Experimentieren ein: Wie leitet Holz? Welche Funktionen hat die Baumwurzel, wie unterschiedlich fühlt sich Waldboden an? Weitere Informationen.