ÜBER UNS POSITIONEN MITWIRKUNG PROJEKTE WALDPÄDAGOGIK BEDROHTER WALD WALDWISSEN SHOP

Grünes Klassenzimmer der SDW

Klassenzimmer in der Streuobstwiese

Nach wie vor ist die Naturentfremdung bei Kindern und Jugendlichen ein wachsendes Problem. Gerade in Großstädten gibt es viele Kinder, die nur wenige Berührungspunkte mit der Natur haben. Um der Naturentfremdung entgegen zu wirken, startet die SDW 2015 eine "Bildungsoffensive Wald". Zahlreiche Projekte setzen sich in diesem Jahr zum Ziel, Kindern und Jugendlichen die Natur näher zu bringen.

Den Auftakt für diese Bildungsoffensive bildete die Eröffnung des ersten "Klassenzimmers im Grünen" der SDW. Mit diesen Lernorten in der Natur lassen sich Themen aus den Bereichen Natur- und Umweltschutz sowie Nachhaltigkeit einfach und direkt vermitteln. Streuobstwiesen gehören in unsere Kulturlandschaft, werden aufgrund des hohen Arbeitsaufwandes jedoch immer seltener. Für viele seltene Tier- und Pflanzenarten bilden sie jedoch letzte Refugien. Um auf dieses Thema aufmerksam zu machen und Streuobstwiesen zu erhalten, richtet die SDW gezielt an solchen Orten grüne Klassenzimmer ein. Neben Sitzbänken für die SchülerInnen besteht das Klassenzimmer aus einer Infotafel, einem Insektenhotel und Obstbäumen - bevorzugt seltene Wildobstarten oder Obstsorten.

Die Einrichtung dieser Klassenzimmer wird uns durch die Unterstützung von Staples Advantage ermöglicht.


An folgenden Orten wurden "Klassenzimmer im Grünen" errichtet:
Obstmuseum der SDW Köln auf dem Gut Leidenhausen, Köln
Naturschutzturm Berliner Nordrand
• Bildungszentrum Schwarzwald-Baar-Kreis, Schonach
SDW-Tierpark Tannenbusch in Dormagen