ÜBER UNS POSITIONEN MITWIRKUNG PROJEKTE WALDPÄDAGOGIK BEDROHTER WALD WALDWISSEN SHOP

Tief verwurzelt. Weit verzweigt.

Unser Wald ist einer der kostbarsten Schätze, die wir auf der Welt haben. Ihn zu schützen und Menschen für seinen Schutz zu begeistern, ist eine Aufgabe, die uns täglich aufs Neue motiviert. Und das seit über 70 Jahren!


Pflanzen Sie jetzt den Wald der Zukunft!

   Spenden Sie Bäume!


Stellenausschreibungen:

Wir suchen Unterstützung in der Finanzbuchhaltung und der Forstpolitik/Öffentlichkeitsarbeit!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen!


Aufgrund der derzeitigen Krise durch das Corona-Virus arbeiten die Mitarbeiter*innen der Geschäftsstelle vermehrt im Homeoffice. Sie sind natürlich unter der gewohnten SDW-E-Mail-Adresse und Telefondurchwahl erreichbar. Bitte beachten Sie, dass die Zentrale nicht immer zu den gewohnten Bürozeiten besetzt ist. Vielen Dank und bleiben Sie gesund!


Deutscher Waldpädagogikpreis vergeben

Das Projekt WaldGesundheit von Querfeldein hat den diesjährigen Waldpädagogikpreis gewonnen. Passend zur aktuellen Zeit betrachtet die Initiatorin Julia Grimpe-Nagel die Gesundheit aus mehreren Blickwinkeln. Neben der individuellen Sicht auf die eigene Gesundheit steht die Gesundheit des Waldes im Fokus und was wir Menschen vom Wald lernen können. Weitere Infos


Abenteuer im Wald 

Auch im Winter wird der Wald in diesem Coronajahr ein interessanter Aufenthaltsort für Familien bleiben. Mit ein paar Ideen ist er so spannend wie der oft besuchte Spielplatz. Wir haben Freizeittipps für den Wald gesammelt. Es sind viele dabei, die auch bei kälteren Temperaturen durchgeführt werden können.  Viel Spaß!

Zu den Freizeittipps


Klimastämme -Angebot für Kommunen

Wie lange muss ein Baum wachsen, um den CO2-Ausstoss unserer Reisen, unserer Autofahrten oder unserer Kleidung zu kompensieren? Die sechs SDW-Klimastämme zeigen es anschaulich und sind gleichzeitg schöne Bänke. Der große Erfolg in Bonn hat uns veranlasst, unser Know-how anderen Kommunen kostenlos zur Verfügung zu stellen. Ihre inhaltlichen und organisatorischen Fragen richten Sie bitte an Theresa FunkInfo  


Waldzustand 2020 

Leider geht es dem Wald so schlecht wie noch nie. Aktuell erscheinen die Berichte aus den Ländern. Nicht nur die Luftschadstoffe wie beim 1. Waldsterben, sondern auch die Trockenheit, Stürme und Schädlinge setzen dem Wald zu. Sie tragen nicht nur zur Schwächung der gesamten Fläche bei, sondern auch zu einem flächenhaften Waldverlust von 285.000 Hektar. Weitere Infos finden Sie hier.


Reiseführer erschienen- Ideales Geschenk

Rechtzeitig zum Weihnachtsfest erschien der 2. überarbeitete und erweiterte  Reiseführer für die Deutsche Alleenstraße. Er ist ein idealer Begleiter für eine Fahrt entlang der 2.900 km von der Insel Rügen bis zum Bodensee quer durchs Land. Ergänzt wurde die Neuauflage mit besonders schönen Alleen abseits der Touristenstraße, die auch einen Besuch wert sind. Er kostet 9,50 Euro und kann hier bestellt werden. Weitere Infos


Zecke auf Blatt

Auch im Winter sind Zecken unterwegs!  

In diesem Jahr waren sehr viele unterwegs. Trockenheit und milde Temperaturen begünstigen die einheimischen Zecken und die Verbreitung neuer Arten. In den letzten Wintern waren immer mehr Zecken unterwegs. Sie können eine Vielzahl von Krankheiten, wie Borreliose und Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME), übertragen. Näheres finden Sie hier.


Europäische Stechpalme - Baum des Jahres 2021 

Sie gehört zu den wenigen einheimischen, immergrünen Pflanzen. Die Meisten kennen sie weniger als Baum, sondern aus der Strauchschicht in den Wäldern. Man findet sie vor allem im Westen und Norden Deutschlands. Sie hat eine lange Tradition als Weihnachtsschmuck, darf aber bei uns nicht gepflückt werden. Übrigens: Der Zauberstab von Harry Potter ist aus Ilex. Weitere Infos finden Sie hier.


1 Million Bäume für den Wald

Im Oktober fand die erste öffentliche Pflanzung im Berliner Grunewald statt. 700 Traubeneichen wurden von den BAUHAUS-Kund*innen unter Anleitung der Revierleiterin Dr. Katja Kammer und Bundesgeschäftsführer Christoph Rullmann gepflanzt. Nach über 60 erfolgreichen Walderlebnistagen waren über 60 öffentliche Pflanzungen geplant, die jetzt um ein Jahr verschoben werden müssen. Weitere Infos und Presseinformation.


Aktion Rettet die Kastanien 

Die Kastanienminiermotte schädigt seit Jahrzehnten die weißblühenden Kastanien. Sie legt ihre Eier zum Überwintern ins Kastanienlaub. Wird es entfernt, kann die Anzahl des Schädlings verringert werden. Die SDW ruft deshalb seit Jahren ihre Mitglieder*innen auf mitzumachen und den Kastanien zu helfen. Weitere Infos finden Sie hier und der Presseinfo.


Generationendialog Wald - 2050 

Mit einem Video bedankte sich Ministerin Julia Klöckner bei den 120 jungen Erwachsenen für die Mitarbeit. In fünf Dialogveranstaltungen hatten sie ihre Ideen und Maßnahmen für den Wald 2050 erarbeitet und in einem Ergebnisbericht dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft übergeben. Weitere Infos und Presseinformation.
(Foto M. Menningmann)


Achtsamkeitspfad für jede Gemeinde

Die SDW hat einen Achtsamkeitspfad mit sechs Stationen entwickelt, in dem das Zusammenspiel Wald und Achtsamkeit erlebt werden kann. Die Tafeln und gesprochenen Texte wurden so entwickelt, dass sie auf jedem Waldstück aufgestellt werden können. Empfohlen werden wenig frequentierte Wälder und Wälder im Umfeld von Krankenhäusern und Rehaeinrichtungen. Gegen geringe Kosten stellt die SDW den Achtsamkeitspfad jeder Gemeinde zur Verfügung. Infos 

FOLLOW US

   

SDW-NEWSLETTER

 

JETZT ABONNIEREN

 

MATERIALIEN

  

SDW IN DEN LÄNDERN

  

NICHTS WIE RAUS!

 

ICH LIEBE WALD, WEIL...

Werden Sie auch Mitglied bei Ihrem Landesverband und zeigen Sie, wie sehr Sie den Wald lieben!