ÜBER UNS POSITIONEN MITWIRKUNG PROJEKTE WALDPÄDAGOGIK BEDROHTER WALD WALDWISSEN SHOP

Kongress "Wald ist gesund?!"

 

Was steckt hinter Trends wie Waldbaden? Welche Potentiale eröffnen sich für AkteurInnen durch die Verknüpfung von Wald- mit Gesundheitsthemen? Wie können wir das Thema in NRW voranbringen?

Diesen Fragen widmet sich der Kongress „Wald ist gesund?! - Chancen und Grenzen des Waldes als Gesundheitsort" am 24. - 25. September 2019. Dazu veranstaltet der SDW Bundesverband – gefördert durch die Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen – einen zweitägigen Kongress in Bielefeld. Vorträge und Workshops vermitteln Ihnen, unabhängig von Ihrem Fachbereich (z. B. Umweltschutz, Tourismus, Gesundheit, Forst und Pädagogik) den aktuellen, wissenschaftlichen Stand zu gesundheitsförderlichen Faktoren und Effekten des Waldes.

Der Kongress wird zum Ausprobieren bereits bestehender Gesundheitsangebote im Wald einladen, welche Sie selbst in ihrer Arbeit einsetzen können. Gemeinsam wollen wir erkunden, wie waldbezogene Themen und Gesundheitsförderung ineinandergreifen können und die Veranstaltung als Auftakt für ein Netzwerk „Wald und Gesundheit“ in NRW nutzen. Dabei wollen wir möglichst aus verschiedenen Blickwinkeln auf das Themenfeld schauen und Chancen sowie Herausforderungen diskutieren. Sobald mehr Informationen zum Programm des Kongresses bekannt sind, werden sie auf dieser Seite veröffentlicht.

 

Wenn Sie Fragen haben, schicken sie eine Mail an thorsten.mueller@sdw.de oder melden Sie sich telefonisch unter  0228 - 94 59 83 90. Den Save the date-Flyer können Sie herunterladen und gerne an Interessierte weiterleiten.

Die Teilnahmegebühr beträgt 80 € (inkl. Mittagessen und Getränke). Der Kongress findet in der Hechelei, Ravensberger Park 6 in 33607 Bielefeld statt. Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie unter http://ravensberger-park.de/kontakt/anfahrt.html 

Sie können sich Ihre Teilnahme bereits verbindlich mit dem unten aufgeführten Anmeldeformular sichern. Im Anschluss erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit allen weiteren Schritten.

     


Bitte füllen Sie die folgenden Felder aus. Mit Sternchen (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Für Rückfragen