Schutzgemeinschaft Deutscher Wald
Bundesverband e. V.

Vernissage COALSCAPES

Fr., 16.09.2022  |  18:00  -  19:30

Über zwei Jahre dokumentierten die drei Fotografen Julius Schrank, Lucas Wahl und Florian Manz die ökologischen und sozialen Veränderungen in deutschen Braunkohlerevieren mit Kamera Drohnen. Die daraus resultierende Ausstellung COALSCAPES vereint auf beeindruckende Weise großflächige Luftaufnahmen und einen 360°-Film, der die Zuschauer:innen mit Hilfe von VR-Brillen entlang monströser Kohle-Bagger und steiler Abbruchkanten durch die Mondlandschaften eines Tagebaus fliegen lässt.  

Mit einem Motiv der Dokureihe gewann das Fotografen-Trio PROJEKT NACHHALTIGKEIT 2021 in der Sonderkategorie Fotowettbewerb. Die Auszeichnung wird seit 2018 im Rahmen eines bundesweiten Wettbewerbs von den Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN) verliehen. RENN.nord präsentiert das Foto- und Filmprojekt vom 16. September 2022 bis 15. Januar 2023 im WÄLDERHAUS. Sie sind herzlich eingeladen, am 16. September 2022 um 18.00 Uhr an der Vernissage mit Panel-Diskussion teilzunehmen.

An diesem Abend diskutieren ausgewählte Expert:innen über Suffizienz Strategien für Hamburg. Denn die Ausstellung wirft Fragen auf: Wie schafft die Gesellschaft ein sozial stabiles System, in dem die ökologische Grenzen eingehalten werden? Suffizienz, Konsistenz und Effizienz werden als die Grundvoraussetzungen für die eine nachhaltige Wende diskutiert.

Anmeldungen bitte bis 1. September 2022 per E-Mail an Caroline Bartels: bartels(at)wald.de

Landesverbände
Termine