Schutzgemeinschaft Deutscher Wald
Bundesverband e. V.

Wald erleben mit der SDW – Waldexkursion in den Bückeberg

So., 25.09.2022  |  09:30  -  12:30
Obernkirchen,  Bückeberg, Niedersachsen

Im Rahmen des 75-jährigen SDW-Jubiläumsjahres finden deutschlandweit 75 Waldführungen statt. So möchten wir Ihnen die Faszination des Waldes näherbringen und über die SDW sowie ihr 75-jähriges Jubiläum informieren. Bei der Führung in den Bückeberg erhalten Sie einen vielseitigen Überblick über den Wald und dortige Aufforstungsflächen.

Die Waldführung beginnt an der SDW Hütte in Obernkirchen mit Waldinformation, Aufforstungsflächen usw. und es werden folgende Punkte angelaufen: Meinser Brücke, Hühnerbach Quelle, Hühnerbachstollen, ehemalige Mutterbuche (abgebrannnt), Heye Grote aus Sandstein, die Überreste der Roten Waldarmeisen Hügel, die Sprenglöcher (dort wurde nach dem 2. Weltkrieg die Munition gesprengt) heute ein Biotop, dann zum Bremschacht 4 und einem runden Bunker (Beobachtung der damaligen Munitionssprengung), danach zur Kronsberg Hütte mit einer Pause (es werden kalte Getränke gereicht). Zurück über die Lange Bahn, den Bierweg entlang zu den alten Steinbrüchen, die verfüllt und wieder aufgeforstet wurden, leider ohne Erfolg. Dann geht es über die Adag/Heye Glasfabrik Wasserhochbehälter zurück zur SDW-Hütte. Dort wollen wir noch etwas beisammensein und über Wald und die Natur diskutieren. Festes Schuhwerk und entsprechende Bekleiderung wird vorausgesetzt.

Datum:
25. September 2022

Uhrzeit:
9:30 Uhr

Dauer:
3 Stunden

Bundesland:
Niedersachsen

Ort:
Bückeberg
westlicher Teil bei Obernkirchen

Treffpunkt:
SDW-Hütte
am Rolfshagner Weg
31683 Obernkirchen

Kosten:
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Leitung der Waldführung:
Willrich Fischer

Kontakt:
Vorsitzdende im Kreisverband Schaumburg, 
Willrich Fischer
Tel.: 05724 7339

Bitte melden Sie sich über das Anmeldeformular an.

Landesverbände
Termine