Jugendbaumpflanzungen

Wir pflanzen Zukunft!

Wir pflanzen Zukunft! Das ist das Motto unserer Jugendbaumpflanzungen. Denn junge Generationen zeigen mehr denn je, dass sie sich für den Natur- und Umweltschutz interessieren und eine bessere Zukunft einsetzen. Sie sind verantwortungsbewusst und bereit, sich für den Schutz unserer Umwelt zu engagieren.

Mit den Jugendbaumpflanzungen fängt die SDW die Engagementbereitschaft der jungen Generationen auf und bietet ihnen konkrete Handlungsmöglichkeiten. Jedes Jahr können sich Jugendliche und junge Erwachsene an bundesweit drei Standorten aktiv für den Schutz des Waldes sowie den Klimaschutz einsetzen.

Unter Anleitung von Expert:innen pflanzen die Teilnehmenden an jedem Standort 1.000 Bäume. Ein waldpädagogisches Rahmenprogramm lässt die Teilnehmenden den Wald aus einem anderen Blickwinkel wahrnehmen und verdeutlicht die bedeutende Rolle des Waldes im Kampf gegen den Klimawandel.

Warum Jugendbaumpflanzungen?

Junges Engagement für den Wald zu stärken, das hat sich die SDW zum Ziel gemacht. Denn der Schutz des Waldes ist eine Generationenaufgabe. Die langen Wachstumszeiträume der Bäume führen dazu, dass Forstwirtschaft in Jahrzehnten denkt: Eine aufgeforstete Fläche benötigt mitunter über 100 Jahre, um sich in einen voll funktionstüchtigen Wald zu entwickeln. Das Handeln von heute bestimmt also die Zukunft junger und nachfolgender Generationen. Daher ist es wichtig, sie für den Schutz des Waldes zu begeistern, ihnen gleichzeitig Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen und bei Schutzmaßnahmen einzubeziehen.

Landesverbände
Termine