ÜBER UNS POSITIONEN MITWIRKUNG PROJEKTE WALDPÄDAGOGIK BEDROHTER WALD WALDWISSEN SHOP

SOKO Wald

Schüler*innen in Berlin auf der Suche nach dem Wald in der Stadt.


SOKO Wald - zum Aufbau von Kompetenzen für eine Bildung für nachhaltige Entwicklung - wird aufgrund der aktuellen Entwicklungen der Corona-Krise in fast allen Bundesländern nach den Sommerferien wieder auf Tour gehen.

Sie können bis Ende November das kostenlose Programm in Ihre Klasse bringen.


SOKO Wald - Auf den Spuren des Unsichtbaren

Was haben Fußball, Toilettenpapier und Schokolade mit dem Wald zu tun? Mit diesen und vielen anderen spannenden Fragen beschäftigen sich die „Ermittler*innen“ der SOKO Wald. Beeindruckend, wo die Rohstoffe für unsere Alltagsprodukte überall herkommen!

Im Rahmen der interaktiven Rallye „SOKO Wald - Auf den Spuren des Unsichtbaren“ entdecken die Schüler*innen mit allen Sinnen die Vielfalt an Waldprodukten in unserem Alltag. Die Schüler*innen finden heraus, welche Bedeutung der Wald hat und wie wichtig der weltweite Schutz des Waldes ist. Auch komplexe Zusammenhänge wie der weltweiter Transport von Waldprodukten, Konsum und nachhaltige Waldnutzung können anschaulich erarbeitet werden. Mit SOKO Wald werden Kompetenzen für eine Bildung für nachhaltige Entwicklung gefördert. Die Schüler*innen erhalten Impulse, wie sie ihren Lebensstil im Sinne der Nachhaltigkeit in ihrem Lebensumfeld anpassen können.

Das zum Internationalen Jahr der Wälder von Dr. Beate Kohler (Uni Freiburg) und Ute Schulte Ostermann (FH Kiel) wurde 2012 als offizielles Projekt der UN-Dekade  „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ ausgezeichnet.

Das Wichtigste zu SOKO Wald in Kürze:


Anmeldungen

Auch im Jahr 2020 können wir Dank der Förderung des Bundeministeriums für Landwirtschaft und Entwicklung (BMEL) über 150 Termine deutschlandweit anbieten. Sichern Sie sich jetzt einen SOKO Wald Termin mit unseren erfahrenden Waldpädagog*innen und gehen Sie mit Ihren Schüler*innen in der Schule auf die Suche nach dem Unsichtbaren. Wir freuen uns über Ihre Anfrage!

Anmeldungen bitte online über das Kontaktformular unten!

Bei Fragen dazu wenden Sie sich an: theresa.funk@sdw.de oder an info@sdw.de.