ÜBER UNS POSITIONEN MITWIRKUNG PROJEKTE WALDPÄDAGOGIK BEDROHTER WALD WALDWISSEN SHOP

Bundesweite SDW-Waldpädagogik-Tagung 2020

Foto: Karin Klinghardt

       

„Wald ist mehr als Eins und Null – Digitalisierung und Urbanisierung trifft auf Waldpädagogik“ - 12./13. März 2020 in Freiburg im Breisgau

Den Programmflyer finden Sie hier.

Die Waldpädagogiktagung, eine zweitägige bundesweite Fachtagung zur Professionalisierung von Waldpädagog*innen, findet seit 2006 statt. Sie hat sich mittlerweile als „Branchentreff“ etabliert und greift aktuelle gesellschaftspolitische Themen in Form von wissenschaftlichen Vorträgen, Praxisbeispielen und vor allem Diskussionen mit partizipativen Beteiligungsformaten auf. Auch das „kreative“ Rahmenprogramm unterstützt diese Ziele.

2020 beschäftigte sich die Waldpädagogiktagung mit den Themen Digitalisierung und Urbanisierung. Denn: Waldbezogene Umweltbildung findet im gesellschaftlichen Kontext statt. Aktuelle Entwicklungen, Herausforderungen und Fragestellungen betreffen auch waldpädagogische Angebote. Was kann der Wald für diese Themen bieten? Wie können/sollten Angebote gestaltet werden, um einen Beitrag zur Gesellschaftsentwicklung zu leisten? Solche und ähnliche Fragestellungen wurden auf der Fachtagung aufgeworfen und diskutiert.


Grußwort

Grußbotschaft Video (MP4-Format) | Video (WEBM-Format)

(Julia Klöckner, Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft)


Vorträge

Foto: SDW

Waldpädagogik digital und urban – Fluch oder Segen?  Vortrag     

(Arno Frank, Kulturjournalist und Publizist)

 

Wald für die Stadt – mehr als grüne Oasen

(Prof. Dr. Ulrich Schraml, Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg)

 

Flächennutzung im urbanen Raum Vortrag

(Dr. Jennifer Schulz, Universität Potsdam)  

   

Der blinde Fleck der Digitalisierung  Vortrag    

(Felix Sühlmann-Faul, Technik-Soziologe, Experte für nachhaltige Digitalisierung) 

Während der Waldpädagogiktagung wurde Herr Sühlmann-Faul im Rahmen der ZDF Dokumentationsreihe planet-e gefilmt und interviewt.

TIPP: Die Sendung planet-e können Sie am Sonntag, den 28. Juni, um 16:30 Uhr im ZDF oder später in der ZDF-Mediathek sehen.


Werkstätten: Vorträge und Ergebnisse

  

Foto: SDW

Werkstatt 1: Fluch oder Segen für die Umwelt?

(André Igler, IT-Spezialist, Journalist, Datenschützer, Mitglied des Chaos Computer Clubs)

          Zusammenfassung | Ergebnis Werkstatt 1

   

Werkstatt 2: Digitale Medien in der Umweltbildung: aber wie?

(Christian Stocker, Stiftung SILVIVA, Zürich)

          Vortrag | Ergebnis Werkstatt 2

  

Werkstatt 3: Aufbau von Umweltbildungsnetzwerken über Ländergrenzen hinweg

(Lisa Käuffert, Ariena - Association. Régionale pour l’Initiation à l’Environnement et à la Nature Alsace) 

          Vortrag | Ergebnis Werkstatt 3

   

Werkstatt 4: Waldpädagogik für Schulen im urbanen Umfeld

(Hans Jürgen Muri, Emil-Thoma-Realschule Freiburg)

          Vortrag 4

    

Werkstatt 6: Akzeptanz, Planung und Einrichtung eines Naturerfahrungsraumes

(Maria Schoenen, Stiftung Naturschutz Berlin)

          Vortrag | Ergebnis Werkstatt 6  


SDW Forest Education Conference 2020

Forest-related environmental education in the context of digitalization and urbanization

Venue:   12.03.2020: Historisches Kaufhaus, Münsterplatz 24, 79098 Freiburg

             13.03.2020: Waldhaus Freiburg, Wonnhaldestraße 6, 79100 Freiburg

The Forest Education Conference is a two-day meeting for education experts to professionalize more on forest related educational activities for sustainable development.

It takes place since 2006 and investigates current socio-political topics in form of scientific lectures, practical examples and discussions in a participatory way.