Tief verwurzelt. Weit verzweigt.

Der Wald ist einer der kostbarsten Schätze, die wir auf der Welt haben. Ihn zu schützen und Menschen für seinen Schutz zu begeistern, ist eine Aufgabe, die uns täglich aufs neue motiviert. Und das seit über 60 Jahren.
     

Dt. Waldpädagogikpreis 2014  geht an Naturschule Ortenau

Die Naturschule Ortenau, ein Netzwerk aus acht regionalen Bildungseinrichtungen, ist der diesjährige Träger des Deutschen Waldpädagogikpreises der SDW.
Im Landtag in Stuttgart erhielten die Netzwerker von Landtagspräsident Guido Wolf und Minister Alexander Bonde die Auszeichnung, die mit 5.000 Euro dank des Sponsors Evonik Industries dotiert ist. Gesucht waren erfolgreiche Kooperationen in der Waldpädagogik.
Weitere Infos finden Sie [hier].

     

Male Deinen Märchenwald! - Neuer Malwettbewerb 2014

Der gestiefelte Kater, Hänsel und Gretel oder Dornröschen - sie alle erleben ihre Abenteuer im Wald. Aber wie sieht dieser Wald aus? Leben in den Märchenwäldern vielleicht Fabelwesen? Lasst Eurer Fantasie freien Lauf und malt uns Euren schönsten Märchenwald. Wenn Ihr in der 3. oder 4. Klasse seid, könnt Ihr mitmachen und tolle Preise gewinnen. Zusätzlich werden in jeder Ausgabe des Magazins WALD einige Bilder abgedruckt. Und natürlich bekommen am Ende auch die Siegerbilder ihren Platz in der Zeitschrift! Weitere Infos finden Sie [hier].

     

Tag des Baumes 2014

Zu einer der größten und erfolgreichsten Mitmachaktionen im Naturschutz hat sich der Tag des Baumes entwickelt.
Ob ein Parkbaum, ein Alleebaum oder Setzlinge in einer Aufforstungsfläche gepflanzt werden, immer wird damit ein Zeichen für die Zukunft gesetzt.
Jeweils am 25. April wird der Festtag für den Baum von der SDW in Zusammenarbeit mit Städten, Forstämtern und Kommunen begangen.

Weitere Infos und aktuelle Termine finden Sie [hier).

Zusammenfassungen der Vorträge finden Sie  hier!

Verschenken Sie mit ihrem Kartengruß doch einfach mal Bäume!

Auf diese Weise freuen sich Ihre Freunde und Verwandten nicht nur über nette Worte von Ihnen. Sie tun damit auch noch etwas Gutes. Die neuen SDW-Grußkarten machen es möglich!

Es gibt sie zu verscheidenen Anlässen wie Geburt/Taufe, Geburtstag, Glück, Hochzeit, Kondolenz und Weihnachten. Für jede verkaufte Karte pflanzt die SDW einen Baum in Deutschland. Über die Pflanzprojekte können Sie sich auf der Internetseite informieren. Auf der Rückseite der Karte weist ein Logo darauf hin, dass für diese Karte ein Baum gepflanzt wird.

Jede Karte (DIN A6-Format, geklappt mit passendem Umschlag) kostet 5 Euro.

Nähere Informationen finden Sie [hier].


    

Drei Bäume für Deutschlands Einheit

2014 jähren sich zum 25.Mal die Ereignisse, die zur Wiedervereinigung geführt haben.
Aus diesem Anlass setzt sich die SDW für ein wachsendes Wiedervereinigungsdenkmal ein, dass an jedem Ort gepflanzt werden kann. Das Denkmal besteht aus drei Bäumen: dabei symbolisiert die Buche den ehemaligen Westen, die Kiefer den Osten und die Eiche steht für das wiedervereinigte Deutschland. Gepflanzt in einem Dreieck wachsen sie mit der Zeit zu einem Dach für Deutschland zusammen. Weitere Infos finden Sie [hier].


    

Online-Jugendwettbewerb Waldbook gestartet

Oma und Opa erzählen immer von ihren Kindheitserlebnissen im Wald? Dann nehmt die Geschichten jetzt als Film oder Tonbeitrag auf oder schreibt einen Text und postet ihn im Waldbook!

Teilnehmen können alle zwischen 12 und 25 Jahren, einzeln oder als Klasse bzw. Projektgruppe. Bis Ende Juli 2014 können Beiträge hochgeladen werden. Die Jury wählt die besten Beiträge aus und es gibt tolle Preise zu gewinnen! Alles Weitere erfahrt Ihr unter waldbook.de


"In den Wald" Online-Netzwerk Waldpädagogik

Sie suchen waldpädagogische Angebote in ihrer Nähe? Sie sind Waldpädagoge und möchten ihre Angebote bekannt machen? Als waldpädagogische Einrichtung bieten Sie Programme für verschiedene Zielgruppen an?
Im Online-Netzwerk www.in-den-wald.de können Sie diese jetzt einstellen, vorstellen und suchen.

Alle weiteren Informationen finden Sie [hier].
    

Dt. Waldpädagogikpreis 2015

Ab sofort können sich Akteure in der Waldpädagogik für den Waldpädagogikpreis 2015 bewerben.

Schwerpunktthema ist Inklusion, das momentan alle Bereiche der Bildung sehr beschäftigt.

Einsendeschluss ist der 30. November 2014.

Weitere Infos kommen in Kürze!


Siegerbild Einzel

Die Traubeneiche | Baum des Jahres 2014
Sie ist gemeinsam mit der Stieleiche und der selteneren Flaumeiche eine der heimischen Eichenarten. Ihr wertvolles Holz und die Bedeutung der Früchte für die Schweinemast haben dafür gesorgt, dass sie in früheren Jahren vom Menschen gefördert wurde. Alte Eichenwälder spielen für viele Tier- und Pilzarten eine wichtige Rolle. Als Baumart des trockeneren Hügel- und tieferen Berglandes hat sie auch in Zeiten des Klimawandels gute Chancen, in Zukunft hier zu wachsen. Von der Stieleiche ist sie durch die in Trauben hängenden Früchten (daher der Name) und den Blättern zu unterscheiden. Die Bäume können bis zu 1.000 Jahre als werden und gelten als Symbol für Kraft und Dauerhaftigkeit. [mehr]

 

Sieger des Malwettbewerbs stehen fest
Die SDW und das Unternehmen Innospec Deutschland GmbH hatten im Jahr 2013 zum Malwettbewerb "Mach den Wald zum Abenteuer" aufgerufen. Insgesamt wurden über 3.000 Bilder für den Einzel- und Klassenwettbewerb eingereicht. Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Kindern für die tollen Bilder bedanken. Der Jury ist es nicht leicht gefallen, aus den vielen schönen Bildern die Gewinner auszuwählen. Wer gewonnen hat, erfahren Sie hier.
Auch in diesem Jahr wird es wohl einen Malwettbewerb geben. Einzelheiten dazu werden wir demnächst veröffentlichen.

www.sdw.de JETZT ABONNIEREN

WALDBOOK 2013

NICHTS WIE RAUS!

WALDWISSEN FÜR ERWACHSENE interaktiver Waldspaziergang Ein interaktiver Streifzug durch den deutschen Wald!

MITGLIED WERDEN!MitwirkungWir freuen uns, melden Sie sich noch heute bei Ihrem Landesverband...