Schutzgemeinschaft Deutscher Wald
Bundesverband e. V.

Kollektiv Wald

Ein Projekt zur Stärkung des jugendlichen Engagements im ländlichen Raum

Im November 2022 startete unser Vorhaben, mit dem wir junge Menschen aus dem ländlichen Raum darin unterstützen, ihr waldbezogenes Engagement zu stärken. Bundesweit können sich Anfang 2023 Jugendgruppen für eine Teilnahme bewerben. Ein exklusives Coaching im Projektmanagement, ein Startgeld von 1.000 € und eine kontinuierliche Betreuung befähigen sie zur Entwicklung und Umsetzung nachhaltiger Projektideen.

Bewerbungen ab Januar 2023 möglich!

Sobald wir die Kriterien für die Auswahl der teilnehmenden Gruppen finalisiert haben, sind interessierte Jugendliche vom Land dazu eingeladen, sich zu bewerben. Im weiteren Verlauf werden bundesweite Workshops stattfinden, bei denen alle Gruppen zusammenkommen. Die ausgearbeiteten Projektideen haben anschließend ein Jahr Zeit, mit unserer Unterstützung, umgesetzt zu werden.

Zukünftige Angebote

Workshops

Über insgesamt drei bundesweite Workshops erhalten die Jugendgruppen ein intensives Coaching zu den Themen:

  • Projektmanagement & Finanzierung
  • Öffentlichkeitsarbeit & Kommunikation
  • Ökosystem Wald & Klimawandel
  • Nachhaltige Waldbewirtschaftung
  • Bioökonomie & nachwachsende Rohstoffe
  • Kooperation mit Praxispartner:innen

Onlineplattform Ehrenamt

Alle Lerninhalte der Workshops sowie die gemachten Erfahrungen der teilnehmenden Jugendgruppen werden allen Interessierten bereitgestellt. Darin enthalten sein, werden u. a. hilfreiche Lernvideos und ein Forumsbereich zum Austausch untereinander. Die Plattform soll als Anlaufstelle für ein erfolgreiches Engagement für den Waldschutz dienen. Sie steht über das Projekt hinaus kostenlos zur Verfügung.

Handlungsleitfaden

Ein weiteres Ergebnis zur Verstetigung der Projektziele wird ein Handlungsleitfaden für ehrenamtliches Engagement mit Waldbezug sein. Er soll weitere Jugendgruppen dazu animieren und befähigen selbstständig Projekte im Sinne der nachhaltigen Waldwirtschaft und Ressourcennutzung umzusetzen. Im Allgemeinen möchten wir das Jugendengagement für den Wald in ländlichen Räumen stärken.

Ziel des Vorhabens ist es, das Jugendengagement im ländlichen Raum für den Wald zu stärken. Bundesweit können sich Jugendgruppen vom Land für eine Teilnahme bewerben. Das können Gruppen sein, die bisher noch keine Berührungspunkte mit ehrenamtlichem Engagement im Wald hatten, aber auch Gruppen, die bereits konkrete Projektbeispiele haben, doch bisher an bürokratischen und strukturellen Hürden scheitern. Die SDW bildet dabei eine Brücke und bereitet die Gruppen gemeinsam mit Expert:innen darauf vor, künftig eigenständig Projektideen umzusetzen.

Ansprechpartner

Simon Ambrosch

Projektleitung "Kollektiv Wald"
Mail: simon.ambrosch(at)sdw.de
Tel.: 0228 945 984 -6

Landesverbände
Termine