ÜBER UNS POSITIONEN MITWIRKUNG PROJEKTE WALDPÄDAGOGIK BEDROHTER WALD WALDWISSEN SHOP

Bergulme (Ulmus glabra)

Name: Bergulme, Ulmus glabra
Familie: Ulmengewächse (Ulmaceae)
Alter: bis 400 Jahre
Höhe: bis 40 m
Durchmesser: bis 300 cm
Rinde: graubraun, glatt, später längsrissig
Blätter: 8-10 cm lang, auf 5 mm behaartem Stiel, doppelt bis einfach gesägt, häufig dreizipfelig, rau, behaart
Blüte: kleine Büschel von kugelig gehäuften Blüten mit rotvioletten Staubbeuteln, zwittrig (männliche und weibliche Fortpflanzungseinrichtungen in einer Blüte)
Frucht: ovale Flügelfrüchte mit Nüsschen in der Mitte
Gefährdung: Ulmensterben, Wildverbiss, Dürre
Holz: Ringporiges Holz mit gelblich-weißem Splint und hellbrauner bis fleischroter Kern, elastisch, mäßig hart
Verwendung: Furnier, Möbel, Parkett

Faltblatt Bergulme als PDF