ÜBER UNS POSITIONEN MITWIRKUNG PROJEKTE WALDPÄDAGOGIK BEDROHTER WALD WALDWISSEN SHOP

Der Feldahorn (Acer campestre)

Name: Feldahorn (Acer campestre)
Familie: Seifenbaumgewächse (Sapindaceae; früher Ahorngewächse, Aceraceae)
Alter: bis 200 Jahre
Höhe: bis 20 m
Durchmesser: bis 70 cm
Rinde: braun und glatt in der Jugend; reißt später rechteckig-gefeldert auf; junge Zweige haben auffällige Korkleisten.
Blätter: 5 bis 8 cm lang und ebenso breit; 3drei- bis fünffach gebuchtete, an der Spitze abgerundete Lappen; beim Entfalten rötlich überlaufend;Stiel 5 bis 9 cm lang.
Blüte: zwittrig und einhäusig, getrenntgeschlechtlich (männliche und weibliche Blüten kommen auf der gleichen Pflanze vor)
Früchte: Spaltfrucht mit kahlen, waagerecht abstehenden etwa 5 bis 7 cm langen und 7 bis 10 mm breiten Flügeln, daran Nüsschen mit dem Samen.
Gefährdung: gering; Verbiss
Holz: rötlichweiß bis fast weiß, ohne farbigen Kern; sehr hart, elastisch, fest, mittelschwer
Verwendung: Möbelbau, Spezialverwendungen

Faltblatt Feldahorn als PDF