ÜBER UNS POSITIONEN MITWIRKUNG PROJEKTE WALDPÄDAGOGIK BEDROHTER WALD WALDWISSEN SHOP

Die Fichte (Picea abies)

Name: Gemeine Fichte, Picea Abies
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Alter: bis 600 Jahre
Höhe: bis 50 m
Durchmesser: bis 150 cm
Rinde: anfangs glatt, rötlichbraun, später graubraun mit rundlichen Schuppen
Nadeln: relativ starr, 10 bis 25 mm lang und 1 mm breit, stachelspitzig, im Querschnitt vierkantig, sitzen auf stark vorspringenden Blattkissen, weshalb sich ein entnadelter Zweig rau anfühlt
Blüte:einhäusig, eingeschlechtlich (die männlichen und weiblichen Blüten befinden sich getrennt auf einem Baum)
Früchte: braun, zylindrisch, 10 bis 16 cm lang, 3 bis 5 cm breit
Gefährdung: Windwurf und -bruch, Borkenkäfer, Nonne
Holz: sehr hell, weißlich, gelblich, leicht, weich
Verwendung: Bauholz, Möbel, Zellstoff, Papier

Faltblatt Fichte als PDF