ÜBER UNS POSITIONEN MITWIRKUNG PROJEKTE WALDPÄDAGOGIK BEDROHTER WALD WALDWISSEN SHOP

Die Rosskastanie (Aesculus hippocastanum)

Name: Rosskastanie, Aesculus hippocastanum L.
Familie: Seifenbaumgewächse (Sapindaceae)
Alter: bis 300 Jahre
Höhe: bis zu 25 m
Durchmesser: bis 150 cm
Rinde: gelbbraun bis rötlich, im Alter graubraun
Blätter: fingerförmig mit bis zu 7 eiförmige Fiedern
Blüte: bis 30 cm Scheinrispen („Blütenkerze“) mit bis zu 100 Blüten
Frucht: grüne Stachelkapsel mit brauner, glänzender Kastanie
Gefährdung: Rosskastanien-Miniermotte und Pilz
Holz: hell, gelblich-weiß, weich, stark schwindend; Splint- und Kernholz unterscheiden sich farblich nicht; oftmals starker Drehwuchs
Verwendung: Küchen- und Haushaltsgeräte, früher für Prothesen