ÜBER UNS POSITIONEN MITWIRKUNG PROJEKTE WALDPÄDAGOGIK BEDROHTER WALD WALDWISSEN SHOP

Die Weißtanne (Abies alba)

Name: Tanne, Abies alba Mill.
Familie: Kieferngewächse (Pinacease)
Alter: 600 Jahre
Höhe: bis zu 60 m
Durchmesser: 200 cm
Rinde: relativ dünn, silbergrau bis weißgrau, in eckigen Schuppen zerreißend
Nadeln: 1,5 bis 3 cm lang, 2 bis 3 mm breit, stumpf, dunkelgrün, mit zwei weißen Streifen auf der Unterseite (Spaltenöffnungen)
Blüte: eingeschlechtlich, einhäusig
Frucht: rötlichbrauner, walzenförmiger Zapfen dessen Spindel bleibt aufrecht stehen, 10 bis 16 cm lang, 3 bis 4 cm breit
Gefährdung: Wildverbiss (Rehwild), Spätfrost, Luftverschmutzung
Holz: leicht, weich, elastisch, gelblichweiß bis grauweiß. Keine Kernfärbung
Verwendung: Werk- oder Bauholz, Möbel, Papier, Instrumente

Faltblatt Weißtanne als PDF