Schutzgemeinschaft Deutscher Wald
Bundesverband e. V.

Waldschulen

Unterricht im Freien

Seit den 70er Jahren ergänzen Waldschulen, Häuser des Waldes und Waldpädagogikzentren die Jugendwaldheime. Hier können Schulklassen oder Kindergärten einen halben oder ganzen Tag im Wald mit fachlicher Anleitung verbringen.

Für weitere Informationen zu den Waldschulen in den einzelnen Bundesländern wenden Sie sich bitte an unsere Landesverbände.

Was bietet eine Waldschule an?

Die Klasse wählt den Schwerpunkt und die geschulten Waldpädagog:innen bringen den Kindern durch unmittelbares Erleben und eigenes Entdecken den Wald näher. Zahlreiche Waldschulen werden von der SDW in Eigenregie betrieben, wie die Waldschulen in Köln und Solingen sowie das Waldpädagogische Zentrum in Bottrop. Bei anderen Waldschulen ist die SDW Kooperationspartnerin.

Auch mobile Waldschulen in Form von WaldMobilen, die in einen Wald in der Nähe der Schule oder des Kindergartens kommen, werden eingesetzt.

Landesverbände
Termine