Für Privatpersonen

Als Privatperson haben Sie verschiedene Möglichkeiten, sich für den Wald einzusetzen und die SDW zu unterstützen. Die gängiste davon ist eine aktive Mitgliedschaft. Werden Sie aktives Mitglied und engagieren Sie sich in einer der über 400 SDW-Gruppen bundesweit.

Aktive Mitglieder werden immer und überall gebraucht!
 

Wenn Sie im Monat ein paar Stunden Zeit haben, dann nehmen Sie doch Kontakt mit der zuständigen SDW-Landesgeschäftsstelle, die Sie dann an eine passende SDW-Gruppe vor Ort vermitteln.

Gebraucht werden nicht nur Menschen aus der Forst- und Umweltszene, jeder kann sich und seine Stärken in die Gruppe einbringen. In den SDW-Gruppen engagieren sich aus allen Berufsgruppen, Lebensbereichen und Altersgruppen Menschen für den Wald. Eine aktive Gruppe braucht zum Beispiel auch Finanzfach- oder Presseleute.

Die SDW-Gruppen können die Schwerpunkte ihrer Arbeit selbst bestimmen. Ob der Kampf gegen den Verlust von Waldflächen aufgrund eines Baus eines Straßenprojektes im Mittelpunkt steht oder das Vermitteln von Wissen an Kinder und Jugendliche oder Schutzmaßnahmen für seltene Bäume – jeder kann seinen Schwerpunkt in der Arbeit wählen.

Vermächtnis für den Wald

Die Schönheit unserer Natur und wesentliche Teile unserer Kulturlandschaft haben wir von unseren Müttern und Vätern geerbt. Es ist unsere Pflicht, dieses Erbe zu erhalten!

Wenn Sie uns dabei unterstützen möchten, indem Sie den Wald in Ihrem Nachlass berücksichtigen, dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne und stellen ihnen mögliche Wege vor.

Kontaktieren Sie uns gerne!

Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Bundesverband e.V.
Dechenstraße 8
53115 Bonn
Telefon: 0228 - 94 59 83 - 0
Fax: 0228 - 94 59 833

Landesverbände
Termine